One Love Spezial - Jah Sun, Raphael & Lion D zu Gast bei Wha' Gwaan Munchy?!?

One Love Special - Jah Sun, Raphael & Lion D on Wha' Gwaan Munchy?!?

Wha Gwaan Munchy?!?

Vom One Love Sound Fest in Breslau, Polen, gibt es eine ganz besondere und außerordentlich süße Folge Wha' Gwaan Munchy?!?. Alle drei Künstler der sogenannten Sugar Cane Experience, Lion D, Jah Sun und Raphael sind meine Interviewgäste, erklären, was es mit ihrer Zusammenarbeit auf sich hat, welche neuen Veröffentlichungen es von ihnen gibt oder wie sie auf das Ergebnis der Wahl in den USA reagiert haben. Vom Backstage geht es weiter auf die Bühne mit Live-Eindrücken von Lee 'Scratch' Perry und dessen Auftritt beim One Love Sound Fest. Neue Musikvideos stellen wir außerdem vor, unter anderem von Keida, Vanessa Bongo und Johnny Dread.

From the One Love Sound Fest in Wroclaw, Poland, comes a very special and extra sweet edition of Wha' Gwaan Munchy?!?. All three artists of the so called Sugar Cane Experience, Lion D, Jah Sun and Raphael are my interview guests explaining what they are working on together and sharing stories on their recent releases, the label or the US election. From backstage we take you on stage to enjoy Lee 'Scratch' Perry live at One Love Sound Fest, while we also have brand new music videos from Keida, Vanessa Bongo, Johnny Dread and many more.

____________________________________________________________________________________________

Radio von Argentinien bis Bayern

Radio from Argentina to Bavaria

Interview La de Dios

Gleich zwei mal habe ich im November die Position gewechselt und wurde vom Interviewer zum Interviewten. Für das argentinische Reggae-Radio La De Dios fragte mich mein Kollege Santi Palazzo aus, mit dem ich sonst gemeinsam das Radio am Rototom moderiere. Wir sprachen über Frauen in Reggae und Frauen in der Welt, über neue Produktionsmethoden für neue Medien und natürlich viel über die Musik, die uns beide verbindet. Außerdem hat Santi einen Artikel dazu verfasst. In Bayern ging es derweil etwas zünftiger zu. Im Rucksackradio von Bayern 1 dreht sich alles um die Berge und die gibt es auch in Jamaika. Den Höchsten, die Blue Mountain Peak habe ich im Frühjahr zusammen mit meinem Kumpel Gavin in einer Nachtwanderung bestiegen. In Bettina Ahnes Sendung berichte ich ihr davon. Das Gespräch gibt es zum Nachhören online, ebenso wie eine ausführliche Bildergalerie.

Not once but twice I switchted from interviewer to interviewee this November. For Argentine Reggae radio La De Dios I was asked by my colleague Santi Palazzo, fellow presenter of Radio Rototom. We spoke about women in Reggae and women in the world, new means of production for media, and of course the music, that brought us both together. To top it up, Santi also added a write-up to it. In the meantime in Bavaria things got a bit more rustic and hearty. On Bayern 1 backpacker show Rucksackradio everything's about the mountains, that you can also find in Jamaica. Its highest, the Blue Mountain Peak, is the one my friend Gavin and I chose to climb this past February - at night, only with flashlights, to await sunrise at the very top. In Bettina Ahne's radio show I tell her about the experience, that you can also listen now online or, especially if you don't understand Bavarian, at least enjoy the photo gallery..

____________________________________________________________________________________________

Girl Power für High Power Radio

Girl Power for High Power Radio

Riddim Magazine

Obwohl Männer in der Dancehall dominieren, gibt es auch jede Menge weibliche Fans, Hörerinnen und Protagonistinnen. Wie sie ticken, was sie von plumpen Anmachen, romantischen Gesten und Eindruckschinderei halten, dem wollten die Macher des High Power Radio DJ Sensay und Trader auf den Grund gehen und haben dafür zwei Expertinnen in die Sendung geholt. Steffi Dance und ich sind nämlich Frauen und wer weiß besser, was im Frauenkopf vorgeht und wofür das Frauenherz schlägt als Frauen?!? In einem aufschlussreichen und möglicherweise überraschenden Gespräch geben wir den Jungs mal ein paar Tipps und vielleicht folgen auch noch weitere spannende Real Girls Talks in zukünftigen Folgen... diesen könnt Ihr jedenfalls ab sofort online beim High Power Radio hören.

Even though Dancehall is male dominated, there is yet a huge amount of female fans, listeners and protagonists. How they feel about crude pick up lines, romantic moves and big posing, is what the High Power Radio team of DJ Sensay and Trader wanted to find out. They went for two experts to join the show: Steffi Dance and me. We are indeed women and who knows better what women think and what women love than women?!? Our column will present revealing and possibly surprising conversations on High Power Radio. The brand new episode (Hyperlink) of the show that includes the very first real girls talk is now online.

____________________________________________________________________________________________

Mehr Zusammenhalt, weniger Konkurrenzdenken - Mad Cobra spricht sich in Wha' Gwaan Munchy?!? aus

More unity, less competition - Mad Cobra speaks out in Wha' Gwaan Munchy?!?

Wha Gwaan Munchy?!?

In seinen beinahe 30 Jahren im Musikgeschäft hat Deejay Mad Cobra viel gesehen und erlebt. Von Plattenverträgen mit Majorlabels und Hits in den Billboard Charts bis hin zum Dubplate-Betrug kennt Mr Helta Skelta die schöne wie auch die hässliche Seite der Medaille. Bei Wha' Gwaan Munchy?!? war er in Redelaune und teilte uns einige spannende Details, interessante Ideen und positive Vorschläge zur Verbesserung der jamaikanischen Musikszene mit. Neben seinen ehrlichen Botschaften an Splicers und Künstlerkollegen, gibt es außerdem Hinweise auf aktuelle Touren von Sizzla oder Raging Fyah in den USA und Europa, sowie neue Singles und Videos wie Ras Tweeds Praises.

Being in the business for almost 30 years deejay Mad Cobra has seen and experienced a lot in Dancehall. From major label deals and Billboard chart hits to dubplate scammers Mr Helta Skelta knows the ups and downs of the business and is in a talking mood to share provoking thoughts and positive ideas to help improve the Jamaican music scene in Wha' Gwaan Munchy?!?. Besides his genuine messages to splicers and fellow artists the brand new episode also features the latest tours in Europe and the US by artists like Sizzla and Raging Fyah, and presents new singles and videos such as Ras Tweed's Praises.

____________________________________________________________________________________________

Reiselustige Riddim #86

Riddim #86 got the travel bug

Riddim Magazine

Unter dem Motto "Destination Jamaica" haben sich verschiedene Autoren für das aktuelle Riddim-Magazin auf Abenteuer abseits ausgetretener Pfade und abgegrenzter Resorts begeben. So bestiegen Ellen Koehlings und Pete Lilly den höchsten Berg der Insel, die Blue Mountain Peak, und Mel Cooke klapperte die Strände von Negril bis Portland ab. Gemeinsam mit Alex "Drummie" Domhöver berichte ich von einer Reise in das musikalische Herz Kingstons Trenchtown wo internationale Instrumentalisten im Rahmen des Projekts "Musiker ohne Grenzen" in Bob Marleys ehemaligem Yard Musikunterricht für unterprivilegierte Kinder geben. Auch Alex hat als Schlagzeuger ehrenamtlich dort gearbeitet und schildert seine spannenden Eindrücke. Für die Durststrecke bis zum nächsten Jamaika-Urlaub gibt es musikalische Neuigkeiten zum Beispiel vom Schweizer Cali P der seine "iThoughts" präsentiert und dem ebenfalls sehr nachdenklichen Patrice. In der Titelgeschichte kommt Damian Marley zu Wort und teilt Hintergründiges zu seinem bald erscheinenden Album "Stony Hill" mit. Riddim-Ausgabe 86 ist im Handel erhältlich oder kann online abonniert werden.

Under the motto "Destination Jamaica" a group of authors gathered for the recent Riddim magazine to leave the beaten tracks and discover adventure outside the popular spots and resorts. Ellen Koehlings and Pete Lilly hiked the island's highest mountain, the Blue Mountain Peak, and Mel Cooke sunbathed at gems from Negril to Portland. Together with Alex "Drummie"Domhoever I report from a journey to the musical heart of Kingston, the Trenchtown area, where instrumentalists from all over the world join forces for "Musicians without boarders", a project in which children in volatile communities receive free musical training. Also drummer Alex tought youths in Bob Marley's legendary Culture Yard and shares his exciting experience. Without a plane ticket at hand, we still take you on musical journeys with news from Swiss Cali P and German Patrice, who share their thoughts and "iThoughts". For the cover story Damian Marley reveals yet unknown stories on his upcoming record "Stony Hill". Edition 86 is in stores now. Subscriptions are available online on riddim.de

____________________________________________________________________________________________

Wha' Gwaan Munchy?!? im Premierenfieber mit Sevana

Wha' Gwaan Munchy?!? welcomes the First Lady Sevana

Wha Gwaan Munchy?!?

Sie hat gerade eben ihre großartige Debut-EP veröffentlicht, befindet sich auf ihrer ersten Tour durch Europa und hat ihre brandneue, eigene Band dabei mit im Gepäck. Es gibt also so einige Premieren bei Sängerin Sevana zu feiern. Wie ihre erste Platte entstanden ist, was hinter den Texten steckt und wie sie mit dem Premierenfieber klar kommt, erzählt das sympathische Talent in Wha' Gwaan Munchy?!?. Außerdem gibt es dort Live-Material vom Reggae Jam, auf dem Veteran Big Youth groß gefeiert wurde. Es gibt neue Platten von Stephen Marley, Joseph Israel und Tóke, und Teflon begeistert uns mit einem Musikvideo für seine Single Champion Sound.

She just dropped her debut EP, is currently on her first tour through Europe and has her own, brand new band on board: a lot of firsts to celebrate for vocalist extraordinaire Sevana. Naturally excited the talent shares the production process of the record, the stories behind the lyrics and her exercises before she hits the stage with us at Wha' Gwaan Munchy?!? coming at you straight from Reggae Jam festival, where also Big Youth had a great time performing. Enjoy live footage as all well as news on the releases of Stephend Marley, Joseph Israel and Tóke, and the brand new video for Champion Sound by Teflon.

____________________________________________________________________________________________

Wha' Gwaan Munchy?!? wird 30 und kehrt zu seinen Wurzeln zurück

Wha' Gwaan Munchy?!? turns 30 and re-turns to its roots

Wha Gwaan Munchy?!?

Es war die Radioshow der Jugglerz, innerhalb derer die erste Version der Kolumne Wha' Gwaan Munchy?!? 2011 jeden Monat ausgestrahlt wurde und so ist es umso schöner, dass eben jene Jugglerz an Bord der 30. Jubiläumsepisode sind - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn für die neueste Ausgabe begaben wir uns auf ein Boot und tourten über den Fühlinger See am Summerjam, um alles über die Kaas und Jugglerz EP In Jamaica, die Jugglerz City und die bevorstehenden Shows des Sound Systems zu erfahren. Außerdem stellen wir Euch Reggaeville's Festivalreport mit Live-Impressionen von Macka B und den Maad Sick Reggaeville Riddim mit Exco Levis Siren darauf vor. Micah Shemaiah und Rassi Hardknocks gewähren uns zudem exklusive Einblicke in ihr brandneues Video zu Legal.

It was the Jugglerz radio show of which the original monthly audio column Wha' Gwaan Munchy?!? was a part back in 2011 and it is the Jugglerz that join the anniversary edition #30 at Summerjam. On this special occasion we toured lake Fühlinger with a boat to find out everything about the new Kaas and Jugglerz EP In Jamaica, the Jugglerz City and the sound system's upcoming shows. Of course, we also introduce to you Reggaeville's Summerjam report with live impressions of Macka B, the Maad Sick Reggaeville riddim, that Exco Levi's Siren is a part of, and the brothers Micah Shemaiah and Rassi Hardknocks share with us a snippet of their brand new video for Legal.

____________________________________________________________________________________________

Licht am Ende des Tunnels - Festiville 2016

Light at the end of the tunnel - Festiville 2016

Festiville 2016

Die globale Situation ist derzeit keine einfache, "über 60 Millionen Menschen sind auf der Flucht, wir erleben eine der größten Völkerwanderung aller Zeiten" hören wir in einer Collage auf Conversations, dem neuen Album von Ky-Mani Marley und Gentleman. Trotzdem geht es bei diesem ganz besonderen, gemeinsamen Projekt nicht nur um aktuelle Herausforderungen, sondern auch um das Licht am Ende des Tunnels, von dem beiden Künstler überzeugt sind. In einem spannenden Gespräch berichteten sie mir von ihrer Einstellung, ihren Ideen und wie das Album zustande gekommen ist. Noch intensiver Konversation betrieben haben meine Kollegen Angus Taylor und Gardy Stein-Kanjora, die unter anderem Stephen Marley, Protoje und Raging Fyah zu ihren neuen Produktionen interviewt haben. Gesammelt sind alle Werke im neuen Festiville, Reggaevilles jährlichem Festivalguide, der ab sofort kostenlos online gelesen werden kann. Natürlich wird das Magazin aber auch seinem eigentlich Anspruch gerecht und beinhaltet eine ausführliche Agenda mit den Reggae-Events des Sommers, sowie farbenprächtige Bildergalerien und Plattenbesprechungen. Für den Summerjam werden Papierausgaben gedruckt, die auf dem Festival kostenlos verteilt werden - also haltet die Augen offen in Köln!

The global situation is difficult these days, "more than 60 million people are on the move, we are facing one of the greatest mass migrations in history" as we hear in a collage on Conversations, the brand new album by Ky-Mani Marley and Gentleman. Yet, the joint project extraordinaire does not just point out current challenges but the light at the end of the tunnel, that both artists are convinced of. In an in depth interview they shared with me their spirit, their ideas and more insight on the album. Even more conversations were held by my colleagues Angus Taylor and Gardy Stein-Kanjora who interviewed Stephen Marley, Protoje, Raging Fyah and many more on their new works. All amazing food for thought is compiled in the new Festiville, Reggaeville's annual festival guide that is out now for free, digital and online. Of course, the magazine also serves its original purpose and provides a comprehensive agenda of this summer's Reggae events as well as colorful galleries and musical reviews. For Summerjam we will print physical copies to give them away for free to the massive - so look out for us in Cologne.

____________________________________________________________________________________________

Mit vereinten Kräften für Riddim #85

United for Riddim #85

Riddim

Viele haben ihre Kräfte gebündelt und Energien vereint, um Reggae weiter voranzubringen. Da sind nicht nur Gentleman und Ky-Mani Marley mit ihrem gemeinsamen neuen Album Conversations, sondern auch die sich gegenseitig inspirierenden Jah9 und Akae Beka oder Zion I Kings und I Grade Records. Mit allen beschäftigt sich die neue Ausgabe der Riddim, aber auch mit Dellé, dem Seeed-Mitglied, das mit "Neo" auf Solopfaden wandert oder Kaas von den Orsons, der nicht mit seiner Band, sondern den Jugglerz eine EP auf Jamaika fertig gestellt hat. Ich habe mir das neue Produzentenalbum der Silly Walks Discotheque "Smile Jamaica" genauer angehört und außerdem etwas dem alljährlichen Festivalguide beigesteuert.

Many have joined forces and fused energies for the benefit and progress of Reggae music. There are not just Gentleman and Ky-Mani Marley with their project Conversations, but also the mutually ever inspiring Jah9 and Akae Beka or Zion I Kings and I Grade Records. All of them are highlighted in the new issue of Riddim magazine, as well as others, that started to walk on solo paths, like Seeed member Dellé who drops his own album "Neo" and Kaas of Die Orsons, who went to Jamaica to record an EP not with the group but the Jugglerz. I took a close listen to the latest producer album "Smile Jamaica" by Silly Walks Discotheque and added some words to the annual festival guide.

____________________________________________________________________________________________

Ernsthaft positiv - Jahcoustix bei Wha' Gwaan Munchy?!?

Seriously Positive - Jahcoustix at Wha' Gwaan Munchy?!?

Wha Gwaan Munchy?!?

Ein neues Album ist ein Grund zum Feiern und so lud Sänger Jahcoustix das Team von Reggaeville in seine Wahlheimat Berlin ein, um die Freude über das vollendete Werk mit der Fanmily von Wha' Gwaan Munchy?!? zu teilen. Die Gitarre im Gepäck gab es nicht nur ein paar Unplugged-Hörproben auf die Ohren, sondern auch viel inspirierende Worte und natürlich herzhafte Lacher im Gespräch. Am Spree-Strand im Yaam berichtet Dominik von der Entstehung der Platte in Wien und Berlin, der Zusammenarbeit mit guten Freunden und der Idee hinter dem interessanten Titel "Seriously Positive". Neue Musik gibt es außerdem von Raging Fyah, Alborosie, Irie Souljah & Jesse Royal und dem Kameramann der Sendung: Ganjaman. Einen Ausblick werfen wir auf die anstehende Festivalsaison, durch die uns das Festiville sicher führen wird und das wir am Summerjam persönlich unter die Leute bringen werden.

A new album is surely a reason to celebrate and singer Jahcoustix couldn't miss to do so together with the Reggaeville fanmily. He invited the team of Wha' Gwaan Munchy?!? to his new home Berlin to share the great news and excitement. With his guitar always tuned he didn't just drop a few unplugged pieces, but also food for thought - and laughter. At the Yaam beach right by the river Spree Dominik spoke about the production process in Vienna and Berlin, working with good old friends, and the idea behind the interesting title "Seriously Positive". Further there is more new music by Raging Fyah, Alborosie, Irie Souljah & Jesse Royal, and the show's camera man: Ganjaman. We're looking forward to the festival season and the proper guide for it, the Festiville, that we'll be sharing with you at Summerjam.

____________________________________________________________________________________________

Rototom & Friends Tour 2016

Rototom & Friends Tour 2016

Rototom & Friends

Es war wie eine Bombe, die platzte, als das Rototom Ende November 2015 bekannt gab: Rototom goes back to Italy! Gemeint war damit allerdings nicht die Rückkehr des Festivals an seine Wurzeln in Norditalien, sondern eine Tour durch ganz Europa von Polen bis Spanien, von Amsterdam bis Sizilien. Mit unterwegs bei der Rototom & Friends Tour 2016 waren Junior Kelly, die Veteranen Wailing Souls und Newcomer Daniel Bambaata Marley. Gemeinsam reisten sie dieses Frühjahr quer und längs über den Kontinent und begrüßten bei ihren Shows viele weitere gute Freunde wie Green Valley, Iriepathie oder Sud Sound System. Auch ich habe die Rototom Familie einige tausend Kilometer begleitet, habe gefilmt und geschnitten und die so entstandenen Impressionen in einem Videotagebuch festgehalten. Konzertausschnitte, Blicke hinter die Kulissen und ein besonderes Ständchen zur Befreiung Italiens gibt es auf der Homepage des Rototom zu sehen.

It dropped like a bomb, when Rototom announced last year November: Rototom goes back to Italy! It was not the return of the festival to its roots in Friuli but a huge tour throughout the whole of Europe from Poland to Spain, from Amsterdam to Sicily. On the road for Rototom & Friends were Junior Kelly, the veterans Wailing Souls, and newcomer Daniel Bambaata Marley. Together they travelled the continent this spring and were joined by even more friends along the road like Green Valley, Iriepathie or Sud Sound System. I also got to join the fun for a few thousand kilometres, filmed, edited and put together a video diary with impressions. Live footage, behind the scenes material and a very special performance for Liberation Day in Italy online on the website of Rototom.

____________________________________________________________________________________________

Zweite Staffel von Munchy's Yaad

Kicking off the second season of Munchy's Yaad

Munchy's Yaad

Jamaika strotzt nur so vor musikalischen Talenten. Für die zweite Staffel von Munchy's Yaad lud ich einige von ihnen in mein Zuhause nach Kingston ein, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Kunst dem internationalen Publikum näher zu bringen. Sechs starke Persönlichkeiten mit noch stärkeren Stimmen stellen sich im Interview vor und präsentieren ihre Musik so ehrlich und natürlich wie selten. Den Anfang macht Mackeehan aus Cassava Piece, der soeben seine erste EP veröffentlicht hat.

Jamaica bursts with musical talent. For the second season of Munchy's Yaad I invited some of them to my home in Kingston to give them the opportunity to introduce their art to the international audience. Six strong personalities with even stronger voices spoke out in an honest, relaxed interview before the took over mic and camera to present a piece of their music just as natural. Kicking it off is Mackeehan from Cassava Piece, who just dropped his debut EP.

____________________________________________________________________________________________

Vielen Dank an die Riddim-Leser - Reggaeville baut Vorsprung auf Platz 1 aus

Thank you Riddim readers - Reggaeville again number 1 in the poll

Riddim Poll Reggaeville

In der Kategorie "Beste Webseite" wählten die Leser des Riddim-Magazins auch dieses Jahr, zum sechsten Mal in Folge, Reggaeville auf Platz 1. Das gesamte Team freut sich wie immer enorm über die Anerkennung und Wertschätzung, sowie im Besonderen über die Tatsache, dass wir mit 34% unsere Marktführung noch einmal ausbauen konnten. Wir werden natürlich weiterhin hart daran arbeiten, diesen Titel auch zukünftig zu verteidigen.

Again the readers of Riddim magazine voted for their favorite website in the annual poll and awarded Reggaeville with the title for the sixth time in a row. The whole team is extremely grateful for the appreciation, especially because we got to expand our lead by 34%. Of course, we will still be pushing hard this year, delivering news and quality content to ensure the pole for the coming years as well.

____________________________________________________________________________________________

Es lebe der Zion Youth in Riddim #84

Introducing the Zion Youth in Riddim #84

Zion Youth Alborosie

Für meine erste Titelstory in der Riddim habe ich in Kingston Sänger Alborosie getroffen. Der Italiener hat sich mit seinem neuen Album "Freedom & Fyah" ganz dem Erhalt des Reggae verschrieben und stellt dafür sein Ego ganz hinten an. Vergiss Alborosie, es lebe der Zion Youth - und das ist jeder, der aufrichtig lebt und die Musik liebt. Dazu zählt auf jeden Fall auch Newcomer Runkus, der allerdings kein Youth, sondern eher ein Elder ist, fühlt er sich doch wie 201. Er nahm mich mit auf eine Zeitreise zu den Ägyptern, den alten Römern und seiner eigenen Kindheit in Portmore. Tatsächlich auf Reisen war Aziz Touré in Äthiopien, zu dessen Artikel ich Bilder beigesteuert habe.

For my first cover story in Riddim I met singer Alborosie in Kingston. The Italian artist left his ego behind and dedicated his new record "Freedom & Fyah" entirely to the prosperity of reggae music. Forget Alborosie and welcome the Zion Youth - that is anyone who lives conscious and loves the genre. That definitely also describes Runkus, who is rather an elder than a youth, feeling 201 years old. He took me back to ancient Egypt and the Roman Empire, as well as his own childhood in Portmore. Aziz Touré travelled not time but to Ethiopia. For his travel diary I contributed a photo gallery.

____________________________________________________________________________________________

Munchy meets Scratch - The Lee Perry Experience in Jamaica

Munchy meets Scratch - The Lee Perry Experience in Jamaica

Lee Scratch Perry

An Ostern wird Legende Lee "Scratch" Perry im Rahmen der Reggaeville Easter Specials endlich wieder deutsche Bühnen rocken. Doch auch abseits des Rampenlichts ist das verrückte Produzenten-Genie, das einst mit Bob Marley arbeitete ein faszinierender Entertainer. Für ein Inter- oder womöglich Outerview lud er Reggaeville in sein Haus nach Negril auf Jamaika ein, sang, um böse Geister zu vertreiben, tanzte und präsentierte seine Socken. Die einzigartige Lee Perry Erfahrung gibt es in drei Teilen als Video zu sehen und in Echt bei den Shows Ende März in ganz Deutschland.

Coming Easter will have the legend of Lee "Scratch" Perry return to Germany's stages and rock the Reggaeville Easter Specials. But even when the spotlights are turned off the producing genius, who used to work with Bob Marley, is a fascinating entertainer. For an inter or maybe outerview he invited us to his home in Negril, Jamaica, where he sang to chase away evil spirits, danced, and presented his socks. The unique Lee Perry Experience is a ma(d)sterpiece in three episode to enjoy online - and live at the end of March.

____________________________________________________________________________________________

Liebe, Frieden und Fußball bei Wha' Gwaan Munchy?!?

Love, peace, and football at Wha' Gwaan Munchy?!?

Wha Gwaan Munchy?!?

Wären Freunde nicht zufällig auf sein gesangliches Talent gestoßen, wäre er heute vielleicht Fußballer. So verbringt Samory-I aus Kencot in Kingston allerdings nun fast jeden Tag im Studio und arbeitet mit seinem Produzenten Rory Stone Love an einem Mixtape, einer EP und einem Album zugleich. Welche Botschaften ihm wichtig sind, wie er aufgewachsen ist und was den aufstrebenden Sänger sonst noch beschäftigt, hat er mir in Wha' Gwaan Munchy?!? verraten. Außerdem stellen wir Feluké vor, der die 56 Hope Road anlässlich Bob Marleys Geburtstag rockte. Wir gratulieren Morgan Heritage zum Grammy und feiern mit den Marleys beim 9 Mile Festival in Miami.

If it wasn't for his friends accidentally discovering his talent he might be a footballer today, but instead Samory-I from Kencot in Kingston spends now almost every day in studio working on a mixtape, an EP, and an album with his producer Rory Stone Love. In Wha' Gwaan Munchy?!? he tells us about the message he wants to spread, how he grew up, and what is important to the singer on the rise. We are also introducing Feluké, who rocked 56 Hope Road for Bob Marley's birthday. We congratulate Morgan Heritage on their Grammy and party with the Marleys at the 9 Mile Festival in Miami.

____________________________________________________________________________________________

Seite: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]